Dipl. Käsesommelière Gertrud Edegger

IMG-20170224-WA0001Gertrud und Christian Edegger liefern schon seit Beginn an ihre Rohmilch zu uns, wo sie dann zu unserem Bio-Rohmilchkäse verarbeitet wird. Dadurch wurde auch Gertruds Interesse rund um den „Käse“ geweckt. Wie sie in einem kurzen Interview berichtet:

DSC 0274Wieso hast du den Kurs zur Käsesommelière gemacht?
Grundsätzlich bin ich der Meinung, dass man im Leben nie aufhören darf zu lernen. Diese Ausbildung habe ich aus reinem Eigeninteresse gemacht, weil mich das Wissen rund um „Käse“ immer schon faszinierte. Vielleicht gelingt es mir, den einen oder anderen Kunden mit meiner Begeisterung anzustecken, und ihn so zum Käsegenießer zu machen.

Wie hat dir der Kurs gefallen?
Die Ausbildung am WIFI Salzburg war sehr umfangreich. Die Räumlichkeiten und Infrastruktur waren für diese Veranstaltung ideal. Die Referenten waren ausnahmslos große Meister ihres Faches und brachten uns ihr umfangreiches Wissen zum Thema Käse auf interessante Weise nahe. Dass „learning by doing“ am besten funktioniert, zeigte die praktische Ausbildung am LFMZ in Wieselburg, die sehr praxisnah und interessant war.
Nachholbedarf sehe ich speziell in der sensorischen Ausbildung, die meiner Meinung nach zu kurz bekommen ist. Auch war die Vorbereitung auf die Prüfung aus meiner Sicht verbesserungswürdig.
Alles in allem bin ich der Meinung, dass diese Ausbildung sehr hochwertig zu sehen ist.
Als positiven Nebeneffekt konnte ich die Stadt Salzburg etwas näher erkunden und habe auch nette Kollegen aus den unterschiedlichsten Bundesländern und beruflichen Branchen kennengelernt.

Zur erfolgreichen mit „sehr gutem Erfolg“ absolvierten Käsesommelier-Prüfung gratulieren wir ihr recht herzlich.

23.02.17