Zwetschkerl mit eigenen Dörrzwetschken

Wir nehmen beste Bio-Rohmilch, erzeugen daraus mit Hilfe von blauem Edelschimmel und Rotkultur unser Grundprodukt. Nach rund 10 Wochen Reifezeit wird die Rotkulturrinde abgewaschen und dann kommt der Käse in unsere Affineur-Küche. Liebevoll wird er einige Tage mit Bio-Zwetschken-Edelbrand aus dem Hause Gölles und Zwetschkensaft getränkt. Die Aromen dringen tief in den Käse ein und nach dem Abtropfen kommt die Farbgebung voll zur Geltung. Der letzte Pfiff sind die gehackten Dörrzwetschken, die dem Käse ein edles Aussehen verleihen.

Leider hatten wir im heurigen Jahr das Problem, einen geeigneten österreichischen BIO-Produzenten für die Dörrzwetschken zu finden. Nach langer vergeblicher Suche haben wir uns dazu entschlossen, die BIO-Zwetschken aus unserer eigenen Produktion vom Obsthof Thaller dörren zu lassen und sind stolz darauf, dass eine weitere Zutat unseres BIO-Zwetschgerls aus eigener Hand stammt.

Passt gut dazu:

Schilchergelee - Kren/Preiselbeeren
vom Weingut Kleindienst

bei uns erhältlich im AB-HOF-Verkauf

oder

ONLINE

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 

Hofkäserei Deutschmann GbR. A-8523 Frauental, Oberberglastraße 10
Tel.: +43 (0)3462/ 40 57
info@hofkaeserei-deutschmann.at

Zurück nach oben