Der neue Flagship-Store der Genossenschaft "Genuss ab Hof" in Graz - Gut Schlossberg - hat endlich eröffnet und ladet zum Gustieren und Genießen ein - treffen Sie Produzenten und erfahren Sie mehr über die Produkte aus der Region.

Veranstaltungsprogramm

16.05.  17 Uhr  Die jungen wilden Gemüsebauern: rund ums junge Gemüse

17.05.  17 Uhr  Hofkäserei Deutschmann: über affinierte Käse

18.05.  17 Uhr  Farmer-Rabensteiner: alles über Essig - vom Balsamico bis zur Barrique Kugel

19.05.  17 Uhr  Manna's Spirits Manufaktur: das Kultgetränk Gin

20.05. 17 Uhr  Noom Kreativbrauerei: von wilder Hefe und alten Hopfensorten

21.05.  17 Uhr  Jobi  Forellenhof: einfach nur Forelle? Eine Fischversuchung

22.05.  14 Uhr  Maurer's: alles rund ums Einkochen - Sirup und Marmeladen

23.05.  17 Uhr Mausser Most: die Mostkönigin lädt ein

24.05.  17 Uhr Weingut Harkamp: Trendsetter Biowein und seine Entwicklung

25.05.  17 Uhr Weingut Koller: alles rund um den Schilcher - aus dem man nicht nur Wein macht

27.05.  17 Uhr Distelberger Most: ein Abend mit dem Mostbaron

30.05.  17 Uhr Koller Kürbishof: Kürbisprodukte von Öl bis Cracker

01.06.  17 Uhr Obsthof Nuster: Erdbeerzeit

02.06.  14 Uhr Milchhof Krois: Lupinenkaffee

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

IMG 1664 Jobanzeige

Aktuell suchen wir jemanden für die Mitarbeit und Herstellung von Käse. Entlohnung lt. KV Landarbeiter mit Bereitschaft zur Überzahlung

 
 

Junker Keller 2021

Passend zum Namensgeber, dem „Junker“, haben wir uns wieder bemüht, auch in diesem Jahr eine ausreichende Menge dieses köstlichen Weinbegleiters in die Regale zu bringen.

200 g wiegt der Laib und ist ein idealer Begleiter zum knackigen Junker. Hier ruht er noch im gewohnt gelben Paraffin bis zum perfekten Reifezeitpunkt - ab 25.10.2021 erhältlich bei zahlreichen Junker-Weinbauern, Buschenschanken, Vinofakturen, im Lebensmittelhandel und natürlich im Ab-Hof Verkauf bei der Biohofkäserei Deutschmann.

 
 
 
 

IMG E4976

Mitte Juni sind die Sortensieger der Raiffeisen Gebietsweinkost "Wirtschaft und Wein" präsentiert worden, jetzt gibt es diese als exklusives Package zu erwerben, nämlich bei Schilcherland Spezialitäten in Deutschlandsberg.

Photovoltaikanlage für Homepage2

Seit vielen Jahren beziehen wir für unseren Biobauernhof inklusive der Käserei zu 100% „grünen Strom“.

Nun sind es schon 4 Jahre, dass rund 1/3 des Strombedarfs durch die eigene Photovoltaikanlage hergestellt wird. Diese ist auf dem Dach des Wirtschafts- und Stallgebäudes angebracht und jederzeit erweiterbar.

Derzeit können wir pro Jahr über 30.000 kwh aus der Sonnenenergie holen, selbst bei frostigen Minusgraden wird tüchtig Strom geliefert.

In diesen 4 Jahren haben wir nun schon insgesamt 39.000 kg an CO2 eingespart -  nur mit der hofeigenen PV-Anlage.

 
 
 
 
 
 

 Zwetschkerl mit eigenen Dörrzwetschken

Wir nehmen beste Bio-Rohmilch, erzeugen daraus mit Hilfe von blauem Edelschimmel und Rotkultur unser Grundprodukt. Nach rund 10 Wochen Reifezeit wird die Rotkulturrinde abgewaschen und dann kommt der Käse in unsere Affineur-Küche. Liebevoll wird er einige Tage mit Bio-Zwetschken-Edelbrand aus dem Hause Gölles und Zwetschkensaft getränkt. Die Aromen dringen tief in den Käse ein und nach dem Abtropfen kommt die Farbgebung voll zur Geltung. Der letzte Pfiff sind die gehackten Dörrzwetschken, die dem Käse ein edles Aussehen verleihen.

Leider hatten wir im heurigen Jahr das Problem, einen geeigneten österreichischen BIO-Produzenten für die Dörrzwetschken zu finden. Nach langer vergeblicher Suche haben wir uns dazu entschlossen, die BIO-Zwetschken aus unserer eigenen Produktion vom Obsthof Thaller dörren zu lassen und sind stolz darauf, dass eine weitere Zutat unseres BIO-Zwetschgerls aus eigener Hand stammt.

Passt gut dazu:

Schilchergelee - Kren/Preiselbeeren
vom Weingut Kleindienst

bei uns erhältlich im AB-HOF-Verkauf

oder

ONLINE

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Junkerkäse

Passend zum Namensgeber, dem „Junker“, haben wir uns bemüht, auch in diesem Jahr eine ausreichende Menge dieses köstlichen Weinbegleiters in die Regale zu bringen.

Der Schwerpunkt liegt natürlich in der Steiermark, aber auch einzelne Kunden in anderen Bundesländern verwöhnen ihre Kunden mit dem Junkerkäse.

In gewohnt gelbem Paraffin mit stolzem Junkerhut steht dieser mild-feine, jugendliche Käse für Weinliebhaber und Käsekenner ab Ende Oktober bei zahlreichen Junker-Weinbauern, Buschenschanken, Vinofakturen, im Lebensmittelhandel und natürlich in unserem Ab-Hof Verkauf zur Verfügung.

 
 
 
 
 
 
 

Im Mittelpunkt der jährlichen Spezialitätenprämierung steht die hervorragende Leistung der teilnehmenden Betriebe. Nur so können die Qualitätsführerschaft für bäuerliche und regionale Spezialitäten laufend unter Beweis gestellt und die regionalen Potentiale einer nachhaltigen flächengebundenen Landwirtschaft bestmöglich ausgenutzt werden.

Eine Symbiose von blauem Wildbacher und dem Hofkäse.

Die Lese der Wildbachertraube steht kurz bevor, daraus wird der für diese Region typische Schilcher in unterschiedlichen Ausbaustufen von Weißwein bis zum Rotwein hergestellt. Wir haben zum klassischen Schilcher einen speziellen Käse erzeugt, alles in Bioqualität und ausschließlich mit regionalen Rohstoffen.

 
 

Am 26. Juni 2019 fand die Veranstaltung "Käse trifft Wein - Wein trifft Käse" statt, die auf sehr großen Zuspruch stieß. Deshalb gibt es nun einen zusätzlichen Termin:

Wein und Käse - kaum zwei andere Genussmittel ergänzen sich gegenseitig so perfekt. So einfach, so unkompliziert und gleichzeigt so facettenreich. 

Entdecken Sie zusammen mit Weinen von Weingut Koller und unseren Käsen, welche Aromen zueinander passen und welche Kombination von Wein- und Käsesorten am besten schmeckt. Die Verkostung ist kommentiert. 

Freitag, 4. Oktober 2019 um 18:30 Uhr

Weingut Koller
Feldbaum 35
8524 Deutschlandsberg

Bitte um Anmeldung bei Weingut Koller oder uns.
Die Plätze sind begrenzt.
Kosten pro Person: Euro 19,--


Hofkäserei Deutschmann GbR. A-8523 Frauental, Oberberglastraße 10
Tel.: +43 (0)3462/ 40 57
info@hofkaeserei-deutschmann.at

Zurück nach oben